• Aktivitäten
  • Grundlegendes
  • Projekte/Wochen
  • Termine
  • Klassen
  • Fächer
  • Bibliothek

Sportwoche in Südtirol

Die beiden Schülerinnen Jasmin Neuner & Lena Santeler berichten über die Sportwoche:

Am Montag, den 13.05.2013 fuhren wir mit dem Busunternehmen Auderer nach Südtirol. Mittags kamen wir in Auer im „Hotel Elefant“ an. Dort checkten wir ein und anschließend starteten wir unsere erste Fahrrad-Tour nach Bozen. Nach dem Abendessen erkundeten wir Auer.

Am Dienstagvormittag besichtigten wir die „Haderburg“. Um ca. 13 Uhr fuhren wir mit dem Bus nach Bozen, um dort das „Ötzi Museum“ zu besuchen.

Mit dem Fahrrad fuhren wir am Mittwoch nach Neumarkt. Dort lernten wir die Neue Mittelschule kennen. Eine Lehrperson präsentierte uns das Schulsystem von Südtirol. Anschließend wurden wir in den Turnunterricht eingeladen. Wir beteiligten uns sofort daran und waren mit viel Elan dabei. Die große Pause verbrachten wir mit allen anderen auf dem Schulhof. Danach lernten wir durch eine Frage-Runde die Schüler/-innen der NMS besser kennen. Durch diese Frage-Runde waren in der 2.Turnstunde alle sehr kontaktfreudig. Zum Schluss wurden wir mit selbstgemachten Kuchen und Muffins verköstigt. Aufgrund des schönen Wetters radelten wir am Nachmittag zum Kalterer See, wo fast alle sich abkühlten.

Wegen dem schlechten Wetter fuhren wir am Donnerstag mit dem Zug in ein Hallenschwimmbad nach Bozen. Viele von uns sprangen vom 5-Meter-Turm. Weil die Zeitabstimmung zwischen Bus und Zug nicht genau stimmte, machten wir uns bei strömendem Regen zu Fuß auf den Weg ins Hotel.

Am Freitag vertrieben wir uns den Vormittag im Hotel, da das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung machte. Nach dem Mittagessen packten wir unsere sieben Sachen und fuhren mit dem Bus in unsere Heimat, das Pitztal.

Die Zimmer waren nett eingerichtet, das Essen schmackhaft, das Personal freundlich und lustig. Die Woche war wunderschön.

Wir bedanken uns beim Land Tirol für die Übernahme von  80% der Buskosten.

 

Als Leiter der Sportwoche in Auer möchte ich mich ganz besonders bei den SchülerInnen der 3a und 3b für das große Interesse und vor allem für das vorbildliche Verhalten bedanken.

Danke an den Kollegen Reinhard,  an das Busunternehmen Auderer, an die Fam. Bonell vom Hotel Elefant in Auer, an die Lehrerin Frau Irene Palma und Direktorin Michaela Dorfmann von der Neuen Mittelschule Neumarkt.

Weiters gilt ein großer Dank dem Land Tirol für die großartige Unterstützung der Fahrtkosten.“

Karl Gundolf

Hier die Bilder dazu: